Strickhasi.de

Ich bin bereit für den Herbst…

Hier war es in letzter Zeit ja sehr ruhig, aber endlich habe ich mal wieder etwas fertig gestellt.

Ganz in Vorbereitung auf der Herbst habe ich eine Mütze gestrickt. Hierfür habe ich einfach einen langen Schlauch gestrickt und diesen dann doppelt  ineinandergestülpt und die Enden zusammengezogen. Bommel dran – fertig.

11.09.2013 Mütze

 

Die Mütze ist – da sie ja quasi doppelt ist – richtig schön weich und hält somit auch warm. Das windige Wetter da draußen ist somit kein Problem mehr.

Wundert euch übrigens nicht, dass ich auf dem linken Bild die Augen so weit aufgerissen habe. Ich gehöre zu der Spezies von Menschen, die es einfach nicht schaffen geöffnete Augen auf Fotos zu haben (insbesondere wenn mit Blitzlicht fotografiert wird). Mein Gegenangriff ist es also dann immer die Augen gaaaaaaaaaaaaaanz weit aufzureißen. 😉

Das Strickhasi

Keine Kommentare »

Zwei Socken auf einmal stricken….

Mal ehrlich, wer von uns (Strickerinnen) kennt das nicht – man fängt ein paar Socken an, aber meistens wird es nur eine und die zweite lässt ewig auf sich warten. Bis dahin hat man meist vergessen, wieviel Reihen man wo gestrickt hat oder wie das Muster ging und fängt an tausendmal an der ersten Socke rumzuzählen.

Vor einer Weile habe ich aber das Buch Zwei Socken auf einen Streich: Die verblüffende Strickmethode mit einer Nadel geschenkt bekommen. Ich habe mir das ganze dann angeschaut und muss zugeben ich habe die Anleitung in dem Buch einfach nicht so wirklich verstanden, so dass das Buch auch erstmal ne Weile im Regal verschwand. Bis ich vor kurzem zufällig ein Tutorial Video von Very Pink gesehen habe, in dem die Methode sehr gut erklärt wird.

Also habe auch ich die ganze Sache endlich mal ausprobiert.

21.01.2013 Zwei Socken

Ich muss sagen, dass das Stricken an sich ein wenig langsamer vorangeht, als wenn man nur an einer einzelnen Socke strickt, aber dafür hat man dann auch wirklich gleichzeitig zwei identische (!!!) Socken fertig. Von daher gefällt mir das ganze. Das einzige was manchmal ein wenig verwirrend ist, sind die verschiedenen Fäden der Wollknäuel. Beim nächsten Mal nehme ich vielleicht einfach einen Faden von außen und einen von der Mitte des Knäuels- vielleicht ist das übersichtlicher.

Ich bin mal gespannt, wann die Socken fertig sind, denn meine Sockenstrickgeschwindigkeit ist ja nicht so hoch. 😉

Das Buch bietet übrigens auch noch ein paar schöne Sockenstrickmuster – es war also nicht ganz so schlecht, wie es auf den ersten Blick schien – aber die Grundanleitung kann ich leider nicht so wirklich empfehlen.

 

1 Kommentar »

Meine ersten Nähversuche…..

…. sind schon ein paar Jahre her, aber ich werde jedes Jahr wieder daran erinnert, wenn ich die Weihnachtssocken aufhänge. Den Stoff habe ich selbst gefärbt. Die Herzen auf den kleinen Socken habe ich vor dem Färben mit Wachs (in Herzform) beträufelt und habe dieses danach wieder entfernt. Ich finde es ist ganz gut gelungen. Insgesamt sind die Socken jedoch noch etwas stümperhaft – das gebe ich zu… aber ich denke mittlerweile könnte ich das besser. :)

11.12.2012 Weihnachtssocken

Zusätzlich habe ich diese Woche mal meine Woll“reste“ gesichtet. Ich habe vor diese endlich mal zu verstricken. Was es genau werden wird habe ich noch nicht geplant. Auf jeden Fall hat es Stunden gedauert, bis ich die ganzen Reste in den dunkelsten Ecken unserer Wohnung gefunden hatte und dann schonmal nach Farbe vorsortiert habe. Ich schätze mal es sind so 10 kg, aber ich habe es noch nicht gewogen.

11.12.2012 Wollhaufen

Ich bin mal sehr gespannt, was hieraus werden wird.

Genießt den Schnee da draußen.

Das Strickhasi

 

Keine Kommentare »

Bit by bit…

… und auch wirklich nicht schneller stellt sich das Abbauen meiner Sockenwolle dar. Ich habe es gerade mal geschafft 2 1/2 Paar Socken zu stricken, also auch gerade mal etwa 150g…. und das in einem halben Jahr!!!! Nun ja … wenigstens war ich ansonsten nicht ganz untätig, aber wenn ich so weiter mache, dann brauche ich für die restlichen 1,6kg nur noch etwa 5 1/2 Jahre. :(

Vielleicht habe ich über Weihnachten ja mal ein wenig Zeit dafür. (Ich sag das fast so, als ob ich es selber glauben würde. 😉 )

20.11.2012 Socken

Die Socken auf dem Foto hab ich mal links gestrickt (bzw. rechts gestrickt und später umgedreht). Irgendwie kann ich gerade rechte Maschen nicht mehr sehen… das erscheint mit irgendwie zu glatt. Da find ich den krausigen Look doch glatt mal als Abwechslung. Die Ferse stricke ich meist nachträglich ein (also quasi wie die Sockenspitze gestrickt). Find ich am praktischsten und auch am einfachsten zu stricken. Gerade bei Sockenwolle mit Ringelmuster finde ich das gut, da man so das Muster nicht unterbricht.

 

Keine Kommentare »

Wollsucht….

Ja auch mich hatte in früheren Zeiten diese Krankheit befallen. Und mittlerweile platzt mein „Lager“ aus allen Nähten. Daher habe ich beschlossen endlich mal meine gesamte Sockenwolle „abzustricken“. Es sind zwar „nur“ 1,8 kg (ja… ich weiß, im Vergleich zu anderen Strickerinnen ist das fast nix), aber wenn ich überlege wieviel Sockenwolle ich tatsächlich in den letzten Jahren verstrickt habe, dann ist das schon viel.
20.05.2012 Sockenwolle

Ich habe sogar auch schon damit angefangen. Hier meine erste Socke:
20.05.2012 Socke1

Ich bin ja mal gespannt, wie lange ich dafür brauche… ich bin nämlich eher eine langsame, ungeduldige Strickerin….

Keine Kommentare »

Doppelstrick

Ich wollte schon immer mal die Doppelstricktechnik ausprobieren, doch bin ich bis jetzt immer kläglich gescheitert. Nun habe ich es aber doch geschafft und kann diesen schönen Topflappen bewundern:

27.05.2006 Topflappen27.05.2006 Topflappen 2

Ich finde das ganze sieht wirklich gut aus und fühlt sich zudem auch noch viel weicher an, als einfach gestrickte Sachen.

 

Keine Kommentare »

Mattsox


So… seit langem wollte ich Mattsox Socken stricken (Anm: Sorry, die Anleitung scheint online nicht mehr zu finden sein.). Da ich nun endlich meine Stulpen aus Restwolle abgenadelt habe (Bild werde ich noch zeigen) konnte ich sie endlich anschlagen. Das Muster finde ich einfach genial. Das Bild ist allerdings nicht so gut, weil ich im Moment keine Digicam zur Hand habe und es deshalb eingescannt habe.

13.03.2006 Mattsox

 

Keine Kommentare »