Strickhasi.de

Patchwork 1.0

Der Februar war in diesem Jahr mal nicht so ein schöner Monat. Prüfungen und eine fette Erkältung haben mein kreatives Gehirn und meine Lust zu Handarbeiten quasi komplett einfrieren lassen. Noch dazu steht bald ein Umzug an, so dass ich auch schon einiges an Material etc. in Kisten verpackt habe.

Von daher hier heute mal ein Projekt aus meinen „Anfangszeiten“. Ich liebe ja Patchwork und vor etwa 2 Jahren wollte ich mich das erste mal an so ein Projekt wagen. Um auch den „Kostenfaktor“ erstmal gering zu halten habe ich mir diesen günstigen ungebleichten IKEA-Stoff gekauft und diesen dann selbst gefärbt. Als Muster habe ich die Giant Dhalia gewählt. Irgendwo im wilden, weiten Netz hatte ich dazu eine Anleitung zum Ausdrucken gefunden, aber leider finde ich die jetzt nicht mehr.

Das Nähen war wirklich eine Tortur für mich. Wie oft ich die kurvigen Nähte genäht und aufgetrennt habe bis die wirklich zusammengepasst haben. *puuh* Da war ich froh, dass ich erstmal mit einem billigen Stoff angefangen habe. 😉 Aber insgesamt bin ich mit dem Ergebnis doch zufrieden (so als Erstlingswerk). Die Rückseite habe ich dann aus den Resten gemacht.

 

04.03.2013 Patchwork 204.03.2013 Patchwork 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So… ich genieße jetzt erstmal die traumhafte Sonne da draußen.

Das Strickhasi

Keine Kommentare »

Pyjamaparty

Meinem Hasen war es in letzter Zeit immer etwas kalt nachts – und krank war er auch schon geworden. Und wir Frauen wissen ja, wie das ist, wenn Männer krank sind. 😉
Daher kam ich auf die Idee mich an einem Pyjama zu versuchen. Das ist mein erstes Nähprojekt dieses Ausmaßes und ich muss sagen ich bin wirklich sehr zufrieden (und der Hase auch).

18.01.2013 Pyjama3

Für die Hose habe ich mich an einer Anleitung orientiert. Das ging auch ganz gut und so war die Hose recht schnell fertig. Das Oberteil habe ich anhand von T-Shirts vom Hasen gemacht. Den Nikki-Stoff (den ich wirklich ziemlich cool finde) und die Bündchenware gabs bei Butinette.

 

18.01.2013 Pyjama2

1 Kommentar »

Meine ersten Nähversuche…..

…. sind schon ein paar Jahre her, aber ich werde jedes Jahr wieder daran erinnert, wenn ich die Weihnachtssocken aufhänge. Den Stoff habe ich selbst gefärbt. Die Herzen auf den kleinen Socken habe ich vor dem Färben mit Wachs (in Herzform) beträufelt und habe dieses danach wieder entfernt. Ich finde es ist ganz gut gelungen. Insgesamt sind die Socken jedoch noch etwas stümperhaft – das gebe ich zu… aber ich denke mittlerweile könnte ich das besser. :)

11.12.2012 Weihnachtssocken

Zusätzlich habe ich diese Woche mal meine Woll“reste“ gesichtet. Ich habe vor diese endlich mal zu verstricken. Was es genau werden wird habe ich noch nicht geplant. Auf jeden Fall hat es Stunden gedauert, bis ich die ganzen Reste in den dunkelsten Ecken unserer Wohnung gefunden hatte und dann schonmal nach Farbe vorsortiert habe. Ich schätze mal es sind so 10 kg, aber ich habe es noch nicht gewogen.

11.12.2012 Wollhaufen

Ich bin mal sehr gespannt, was hieraus werden wird.

Genießt den Schnee da draußen.

Das Strickhasi

 

Keine Kommentare »

Gemütlichkeit…..


… ist ja in den Herbst-/Wintermonaten wichtig, um durch diese dunkle Jahreszeit zu kommen.

Somit habe ich gleich mal angefangen den Gemütlichkeitsfaktor unserer Wohnung zu vergrößern und ein paar Kissenbezüge genäht.  Die war auch gleich eine gute Gelegenheit mal das „Cathedral Window“ Muster auszuprobieren. Eine bebilderte Anleitung zu diesem Muster findet man z.B. hier bei hyena in petticoats. Bin für das erste mal auch recht zufrieden,  aber wenn man sich das Kissen von näher betrachtet, dass kann man doch einige Fehler sein (also nicht sooooooooo genau hingucken 😉 ). Der Stoff ist ein typischer IKEA-Stoff mit Blumenmuster.

11.11.2012 Kissen

Und als ich hier gestern abend so gemütlich saß habe ich sogar noch einen kleinen Besucher am Balkonfenster entdeckt. Der kleine Falter hat einen mit seinen Augen die ganze Zeit angestarrt und beobachtet, was man so treibt … kleiner Voyeristen-Falter.

11.11.2012 Besucher
Sogar der Kürbis ist ganz erstaunt über den Falter. :)

Noch ein schönes Wochenende… das Strickhasi

 

Keine Kommentare »